Drucken E-Mail

Dr. med. Klaus Heimann  

 

Beruflicher Werdegang  

  
 1989 Abitur am Graf-Gottfried-Gymnasium in Neheim-Hüsten
 1990-1991  Zivildienst in der Psychiatrisch-Neurologischen Abteilung des St. Johannes Hospitals /Neheim-Hüsten
 1991-1994Krankenpflegeausbildung zum staatl. examinierten Krankenpfleger im Marienkrankenhaus Soest
 1994-2002Studium der Humanmedizin an der Ernst Moritz Arndt Universität Greifswald und der Johann Wolfgang Goethe Universität Frankfurt/Main
 2002Innere Medizin /Oskarshamn/Schweden (AIP)
 2003 Approbation und Promotion
 2003-2005Klinik für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie Dr. K. Denzel /Heilbronn
 2004-2005 Berufsbegleitendes betriebswirtschaftliches Studium (Diploma of Business Administration)
 2005-2006Psychosomatische Klinik Roseneck /Prien am Chiemsee (Prof. Dr. M.M. Fichter) 
 2006-2008 Main Taunus Kliniken Hofheim /Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin (Prof. Dr. Dr. S. Volk)
 2008-2009Neurologische Klinik /Königstein-Falkenstein (PD Dr. K. Krakow)
 2009 Anerkennung als Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie
 2009Main Taunus Kliniken Hofheim / Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin (Prof. Dr. Dr. S. Volk)
 Seit 01/2010Niederlassung in eigener Praxis
 Kontinuierliche Fort-und Weiterbildung.

Qualitätssicherung meiner ärztlichen Arbeit durch

  • Supervision 
  • kollegialer Intervision